Home » Jahresabschlussübung 2019

Jahresabschlussübung 2019

 

Am Samstag, den 10. 11. 2019 fand eine Einsatzübung zusammen mit der Feuerwehr Rettern bei uns in Weilersbach statt.
Angenommene Lage: Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, 1 PKW fängt zum brennen an, Feuer greift auf danebenliegende Wiese und Hecke über.

Die Feuerwehr Weilersbach begann nach dem Eintreffen an der „Einsatzstelle“ umgehend mit der Menschenrettung und der Brandbekämpfung, die Feuerwehr Rettern stellte die Löschwasserversorgung sicher und unterstütze bei der Brandbekämpfung.

Unter der Einsatzleitung von Gruppenführer Mario Finze, war die Lage schnell im Griff und die beiden Wehren arbeiteten die gestellten Aufgaben sehr gut und zügig ab.

Geplant und vorbereitet wurde die Übung von den beiden Gruppenführer Christopher Amon und Sebastian Pfeufer.

Als Beobachter fungierten der 1. Kommandant Michael Henkel und 2. Kommandant Markus Friedel. Von der Kreisbrandinspektion KBI Wolfgang Wunner. Von der Gemeinde informierten sich der 1. Bürgermeister Gerhard Amon, 2. Bürgermeister Marco Friepes und 3. Bürgermeister Roland Dauer vom Leistungsstand unserer Feuerwehr.

Ganz kritische Beobachter waren die Bambinis der Feuerwehr Weilersbach, die auch mit ihren Betreuern vor Ort waren.

Nach der Übung bekamen die erwachsenen Einsatzkräfte einen großen Applaus von den Kindern, sie waren mit der Arbeit der „Alten“ sehr zufrieden!