Kinderolympiade 2015 in Weilersbach Teil1

Am 19.09. 2015 fand in Weilersbach die dritte Auflage der Kinderfeuerwehrolympiade statt.  Es waren 15 Gruppen aus 7 Wehren aus dem Landkreis Forchheim vertreten. Insgesamt durften sich die 60 Kids an 11 Stationen beweisen. Getränkekisten waagerecht stapeln, Sprechfunken, Testfragen beantworten, Feuerwehr Puzzle, Angeln, Transport mit der Krankentrage und die Betreuer durch einen Parcours lotsen waren einige der Übungen.

Alle Gruppen haben eine super Leistung gezeigt und hatten unheimlich viel Spaß.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Platzierung  Feuerwehr
1 Weilersbach 3
2 Neunkirchen 2
3 Hausen 3
4 Neunkirchen 1
5 Streitberg 3
6 Weilersbach 1
7 Hausen 2
8 Langensendelbach 1
9 Weilersbach 2
10 Hetzelsdorf 1
11 Streitberg 1
12 Pretzfeld 2
13 Pretzfeld 1
14 Streitberg 2
15 Hausen 1

 

Einkaufen für die Feuerwehr Weilersbach

Durch den unermüdlichen Einsatz unserers 2. Kommandanten hat man  die Möglichkiet beim DM – Markt in der Kraftwerkstrasse in Forchheim (Drogerieprodukte keine Metzgerei) am 29.09.2015 von 17.00 – 18.00 Uhr mit 10 % Rabatt einzukaufen.

Der Clou bei der ganzen Sache ist, dass unser Michl an der Kasse sitzen wird und dass alle Einnahmen, die während dieser Zeit gemacht werden, unserer Feuerwehr zufließen.

Wir werden auch die Feuerwehr Weilersbach an diesem Tag ab 14.00 Uhr vor den Markt vorstellen und ab 17.00 Uhr beginnt dann das Shopping …..

Bitte gebt die Information weiter an eure Freunde und Bekannte und wir hoffen natürlich dass unser 2.Kdt. genügend zu tun bekommt …..

dm-logo

Neue Funkrufnamen für unsere Feuerwehrautos

Seit dem 01.07.2015 gelten die neuen Funkrufnamen für die Feuerwehr. Für die Weilersbacher Feuerwehr bedeutet dies:

der Funkrufname des MZF bleibt bei Florian Weilersbach 11/1

der Funkrufname des Lf 8/6 lautet nun Florian Weilersbach 42/1

und der Funkrufname des LF 20 lautet Florian Weilersbach 41/1.

 

lf8    lf20

Erwachsenenleistungsmarsch in Bamberg

Am 12. September fand der 15. Erwachsenenleistungsmarsch im Bezirk Oberfranken in Bamberg statt. Die Weilersbacher Wehr war natürlich wieder mit einer super Leistung dabei. Die Übunsarbeit der letzten Wochen hat sich ausgezahlt.
Gruppe 1 (Platz 37 von 147)
Stefan Roppelt, Christopher Amon, Sebastian Pfeuer und Christoph Pfeufer
Gruppe 2 (Platz 93 von 147)
Patrick Wunner, Tobias Maltenberger, Florian Ammon, Jörg Stumpf
Betreuung: Theresa Weber (Wunner)
Und natürlich waren auch unter den Schiedsrichtern Weilersbacher vertreten. Unser Komandant und KBI Wolfgang Wunner und unser EhrenKBI Georg Henkel.

11990649_818273684956893_3753353870242822246_n