Home » WARNUNG vor Waldbrandgefahr, erhöhter UV-INTENSITÄT

WARNUNG vor Waldbrandgefahr, erhöhter UV-INTENSITÄT

 

Heute am Sonntag, den 30.06.2019, herrscht laut Deutsche Wetterdienst im Landkreis Forchheim einen Waldbrandgefahrenindex sowie einen Graslandfeuerindex von 5. Das ist jeweils die höchste Gefahrenstufe!

Bitte beachten Sie:

  • Das Rauchen, die Entzündung von Feuer und offenem Licht sind im/am Wald verboten.

  • Achtlos weggeworfene Glasflaschen können durch Sonneneinstrahlung die Wirkung eines Brennglases haben. Hinterlassen Sie bitte keinen Müll!

  • Achten sie darauf wo sie ihr Auto parken. Die Hitze des Katalysators kann darunter liegendes trockenes Gras entzünden.

  • Waldeinfahrten sind unbedingt freizuhalten, damit ggf. Einsatzfahrzeuge den Wald befahren können.

  • Wählen Sie sofort den Notruf 112, wenn sie einen Brand entdeckt haben.

  • Die UV-Strahlung erreicht ungewohnt hohe Werte. Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich. Zwischen 11 und 15 Uhr sollten Sie längere Aufenthalte im Freien vermeiden. Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (SPF 15+), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten. Ergänzend zu diesen international einheitlichen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation finden Sie weitere UV-Schutztipps unter https://www.dwd.de/uvschutz